GRAPHISOFT ernennt Huw Roberts zum neuen CEO

 

Budapest, April 2019 – GRAPHISOFT®, führender Anbieter von Softwarelösungen für Building Information Modeling für Architekten und Planer, ernennt Huw Roberts zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Der Führungswechsel bei GRAPHISOFT ist Teil einer weiter verbesserten strategischen Ausrichtung der Nemetschek Gruppe auf Kunden und Märkte. Viktor Várkonyi, der neben seiner Funktion als CEO bereits Mitglied des Nemetschek Vorstandes war, wechselt zu 100% zur Nemetschek SE. Dort übernimmt er die Leitung der Division Planning & Design. Dieser Division gehört auch GRAPHISOFT an.

Viktor Várkonyi hat in seinen 27 Jahren bei GRAPHISOFT zu mehreren technologischen Innovationen beigetragen, die das breite Wachstum von BIM in der Branche gefördert haben. Während seiner 10-jährigen Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender verdreifachte er den Umsatz des Unternehmens und half, die Position von GRAPHISOFT als weltweit führender Anbieter von BIM für Architekten und Planer zu festigen.

„GRAPHISOFT ist ein zentraler Bestandteil meiner beruflichen Laufbahn", so Viktor Várkonyi. „Ich hatte das Glück, in den letzten drei Jahrzehnten an diesem außergewöhnlichen Wachstum beteiligt gewesen zu sein. Im Hinblick auf die Zukunft glaube ich, dass 2019 ein Jahr der Transformation sowohl für GRAPHISOFT als auch für die Nemetschek Gruppe sein wird, das große Synergien zwischen unseren Schwestermarken ermöglicht. Huw Roberts bringt GRAPHISOFT außergewöhnliche Geschäfts- und Führungsqualitäten, fundierte Branchenerfahrung und eine echte Leidenschaft für technologiegetriebene Veränderungen, von denen AEC-Profis profitieren. Ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen in die richtigen Hände kommt, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen!"

GRAPHISOFT ist in den vergangenen 10 Jahren stark gewachsen und wollte nun eine branchenerfahrene, dynamische Führungspersönlichkeit gewinnen, deren Fähigkeiten und Erfahrungen das Unternehmen weiter voranbringen wird. Huw Roberts ist ein versierter Kenner der Branche mit drei Jahrzehnten Führungserfahrung – sowohl in der Softwareindustrie, als auch im Architekturbereich. Dieser Schritt spiegelt die Entschlossenheit von GRAPHISOFT wider, seine führende Marktstellung strategisch auszubauen.

Huw Roberts war als studierter Architekt im Laufe seiner herausragenden Karriere in leitender Funktion in den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Geschäftsentwicklung tätig. Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehören 17 Jahre in Führungspositionen bei Bentley Systems, einem globalen Entwickler von Softwarelösungen für das Management von Infrastrukturanlagen, sowie die Rolle des Chief Marketing Officer bei BlueCielo, einem niederländischen Unternehmen. Mit der Übernahme der Geschäftsführung bei GRAPHISOFT wird der in Philadelphia/USA geborene Huw Roberts nach Budapest umziehen, dem Hauptsitz von GRAPHISOFT.

„Während meiner langjährigen Tätigkeit in dieser Branche war ich beeindruckt von der leidenschaftlichen Loyalität der GRAPHISOFT-Kunden und der inspirierenden Architektur, die sie weltweit hervorbringen", so Huw Roberts. „Ich war ebenso beeindruckt von der Intensität des Engagements, mit dem das Team unseren Kunden und Partnern durch Produktinnovationen, Branchen-Know-how und persönlicher Leidenschaft dient."  Auf die Frage, warum er glaube, dass das Unternehmen auf Erfolgskurs sei, erläutert er: "Die Kombination aus technischer Exzellenz und Innovation, einer einzigartig starken Unternehmenskultur und anhaltendem Geschäftserfolg, bietet eine sehr solide Plattform für das nächste Kapitel im Wachstum von GRAPHISOFT. Ich bin stolz darauf, Teil dieses Teams geworden zu sein. Ich möchte auch Viktor Várkonyi für seine großartige Arbeit danken. Dieses Unternehmen ist stark und finanziell gesund. Eine sehr gute Voraussetzung für unsere ehrgeizigen Wachstumspläne in den kommenden Jahren."

Weitere Informationen über Huw Roberts finden Sie auf der Seite des Executive Teams von GRAPHISOFT. Hintergrundinformationen zur neuen Vorstandsstruktur der Nemetschek Gruppe finden Sie in der offiziellen Nemetschek Pressemitteilung. Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines Interviews mit dem neuen GRAPHISOFT CEO wenden Sie sich bitte an den deutschen Pressekontakt unter der Adresse presse@graphisoft.de.

 

Über GRAPHISOFT

GRAPHISOFT® legte 1984 den Grundstein für die BIM-Revolution als mit ARCHICAD® die branchenweit erste BIM-Software für Architekten auf den Markt kam. GRAPHISOFT ist weiterhin mit innovativen Lösungen wie der revolutionären BIMcloud®, der weltweit ersten Echtzeit-BIM-Kollaborationsumgebung und BIMx®, der weltweit führenden mobilen App für den leichten Zugriff auf BIM, führend in der Branche. GRAPHISOFT ist Teil der Nemetschek Gruppe. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.GRAPHISOFT.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter @GRAPHISOFT.